Go to Top

Reden wir drüber – Ist die Versorgung der Pflegebedürftigen im ambulanten Bereich im Landkreis Cloppenburg noch gesichert ? – Diskussionsveranstaltung des CDU Kreisverbandes Cloppenburg –

Gerne war die Begegnungsstätte des St. Elisabeth-Stiftes Veranstaltungsort des CDU Kreisverbandes Cloppenburg, auf der die ambulante Pflege im Landkreis auf dem „Prüfstand“ stand.

Für die AOK Niedersachsen war Brigitte Käser, Geschäftsführerin Gesundheitsmanagement ambulant aus Hannover angereist. Für den Landescaritasverband Oldenburg e.V. stellte Manfred Bockhorst für die unterschiedlichen Einrichtungen und Dienste die Problemlage da. Aus der Praxis konnte der Geschäftsführer der Sozialstation Essen-Lastrup-Molbergen, Guido Suing, berichten. Frau Silvia Breher, MdB für den örtlichen Wahlkreis, moderierte als Gastgeberin den Abend. Wenn auch auf der Veranstaltung deutlich wurde, dass erwartungsgemäß unterschiedliche Positionen vorhanden sind, konnten auch gemeinsame Schnittmenge gefunden werden. Sehr zu begrüßen ist, dass das Thema auf der politischen Agenda und der Agenda der Kassen ist. Deutlich wurde aber auch, dass es einfache Lösungen, die mal ebenso mit auf den Weg nach Berlin oder Hannover mit genommen werden können, nicht gibt. Das Thema bleibt auf der Tagesordnung. Es bleibt zu hoffen, dass alle Beteiligten weiter erkennen, dass es nur gemeinsam geht.