Go to Top

Jubiläen bei der Sozialstation

„Sie sind verantwortungsbewusste und zuverlässige Mitarbeiter und zugleich eine fürsorgliche Hilfe. Sie zeigen bei ihrer Arbeit Empathie und Geschick im Umgang mit den Patienten.“ So würdigten Pflegeleitung Elisabeth Bunten und Geschäftsführer Bernhard Freye in einer Feierstunde in der Gaststätte Vaske in Bevern die Verdienste langjähriger Mitarbeiter in der Sozialstation Essen-Lastrup-Molbergen.

Frau Beate Groß und Manuela Luck übermittelten ebenfalls die Glückwünsche der Mitarbeitervertretung.

Auf eine 30jährige Tätigkeit kann dabei die Krankenschwester Brigitte Anneken aus Hamstrup zurückblicken, die 1986 ihren Dienst in der Sozialstation aufnahm und sich zwischenzeitlich zur Mentorin und Qualitätsmanagementbeauftragte  in der Pflege weiter bildete.

Seit 10 Jahren ist die Krankenschwester Anna Moormann aus Kneheim in der ambulanten  Pflege tätig. Sie ist zugleich anerkannte zertifizierte Wundexpertin.

Valentina Schauermann aus Peheim ist in der Sozialstation seit 15 Jahren als Krankenschwester tätig. Ebenfalls ist Clemens Tiemann aus Hamstrup seit 15 Jahren für die Ausfahrten „ Essen auf Rädern“ zuständig.

Die Verwaltungsmitarbeiterin Christa Krümpelmann aus Löningen ist seit 20 Jahren in der Sozialstation beschäftigt. Ihr wurde 2009 auch die Aufgabe als Qualitätsmanagementbeauftragte in der Sozialstation übertragen.